Ablauf

Entrepreneurship-Vorlesung (November)

In dieser Veranstaltung könnt ihr Uniluft schnuppern. Prof. Reza Asghari, Leiter des Entrepreneurship Hub der TU Braunschweig und der Ostfalia Hochschule, erläutert euch in dieser Veranstaltung verschiedene Aspekte zum Thema Entrepreneurship: Was ist Entrepreneurship? Was unterscheidet einen Entrepreneur von einem normalen Gründer? Wer sind die Entrepreneure unserer Region?
Für alle diejenigen, die nicht dabei sein können: Diese Vorlesung gibt es auch online!

Anmeldeschluss (Januar)

Im Januar müsst ihr euch bei uns anmelden, wenn ihr beim aktuellen Wettbewerbsdurchgang dabei sein wollt.

Ideation Workshop (Januar)

Bei unserem Ideation Workshop lernt ihr die Prinzipien der Ideenentwicklung und verschiedene Kreativitätstechniken kennen. So erarbeitet ihr systematisch eure individuelle Geschäftsidee und entwickelt hieraus euer Geschäftsmodell und auch einen Prototypen.

Feinschliff des Geschäftsmodells Workshop (März)

Im Workshop Feinschliff des Geschäftsmodells präsentiert ihr eure Geschäftsidee anhand eures Prototypen und eurer Canvas und erhaltet wertvolles Feedback von uns, den anwesenden Schülern, Lehrern und Fachexperten.

Einsendeschluss (April)

Nach dem Einsendeschluss werden alle eure Geschäftsmodelle gelesen und bewertet. Die besten Teams werden zum promotion school Camp eingeladen.

promotion school Camp (Mai)

Das promotion school Camp ist eine ganztägige Veranstaltung für die besten Teams eines Wettbewerbsdurchgangs. Am Vormittag arbeitet ihr zusammen mit Experten an euren Präsentationen und lernt alles, was für eine erfolgreiche Präsentation wichtig ist. Auf dem anschließenden Projektmarkt stellt ihr eure Geschäftsmodelle dann einer fachkundigen Jury vor.

Prämierung (Juni)

Die besten Geschäftsmodelle werden bei einer feierlichen Prämierung ausgezeichnet. Gewinnen könnt ihr Sachpreise im Gesamtwert von 10.000 Euro.